www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1263548432_Preissl_Ralf_Leistungstest_Meducis_06.JPG

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

Silbermedaille bei Bayerischer Crosslauf Meisterschaft
Geschrieben von Ralf Preissl

Preissl Ralf: Bayerische Crosslauf Meisterschaft

Silbermedaille bei Bayerischer Crosslauf Meisterschaft 

Ziel erreicht: Wie erhofft fahr ich von der Bayerischen Crosslauf Meisterschaft mit einer Medaille nach Hause: Mit dem Team vom LLC Marathon Regensburg holte ich mir die Silbermedaille. Im Einzelrennen schaffte ich mit Platz 8 das gewünschte einstellige Ergebnis!

biestmilch.com

Rennbericht

Es war: Genau mein Kurs, genau mein Streckenprofil und genau mein Untergrund (zumindest was Cross betrifft) UND es waren keine Sprünge im Parcour. Ideal -- und so ging ich forsch an, so auf Platz 5-6 liegend, fühlte mich zunehmend besser und lief auf Platz 2 vor - und dann, schwubs, im Gerangel der Gruppe knickte ich mit dem linken Knöchel um. Und dann ging es dahin. Den Fuss konnte ich nicht mehr so aktiv aufsetzten und wurde Platz für Platz durchgereicht. Im Endspurt konnte ich dann Gott sei Dank noch knapp vor Wagner Dominik vorne bleiben und zumindest Platz 8 sichern. An Auslaufen war nicht zu denken. Hoffe das sich die Schmerzen wieder legen und ich bald wieder fit bin. Zumindet kann ich mir links kein Aussenband mehr abreissen: Die sind schon gerissen (seit 1993 am Hochstaufen....).

Mit einen stark laufenden Korbinian Schönberger und einen wie immer bis zum Schluss kämpfenden Marco Benz schaffte ich es aber dennoch aufs Podest, wenn auch "nur" mit der Mannschaft. Was mich aber am meisten freute: Die restlichen kämpferischen LLC Athleten wurden mit der Bronsemedaille belohnt! Rang drei ging ebenfalls an den LLC in Besetzung: Heilig, Wulf, Schröpf - super!

Bilder findest Du <hier> ganz unten auf dieser Seite

 

Ergebnisliste Bayerische Meisterschaft:

Langstrecke Männer (Top 20)      
      
1.  Paternoster, Stefan     LG Passau               28:19 min.
2.  Wernsdörfer, Mario      LG Bamberg              28:28 min.
3.  Hohberger, Stefan       LG Passau               28:52 min.
4.  Meingast, Maximilian    LG TELIS FINANZ Regensb 29:05 min.
5.  Schönberger, Korbinian  LLC Marathon Regensburg 29:08 min.
6.  Schouren, Frank         LG Passau               29:09 min.
7.  Dirscherl, Christian    LG Erlangen             29:49 min.
8.  Preißl, Ralf            LLC Marathon Regensburg 29:55 min.
9.  Wagner, Dominik         LG Passau               29:58 min.
10. Benz, Marco             LLC Marathon Regensburg 30:37 min.
11. Heilig, Andrej          LLC Marathon Regensburg 30:44 min.
12. Schnurrenberger, Sebast FTSV Straubing          30:50 min.
13. Mögen, Martin           TSG 08 Roth             31:25 min.
14. Siegerstetter, Markus   VfL Waldkraiburg        32:10 min.
15. Schober, Andreas        SVG Ruhstorf/Rott       32:39 min.
16. Krammer, Maximilian     SVG Ruhstorf/Rott       32:40 min.
17. Wulff, Jens             LLC Marathon Regensburg 32:55 min.
18. Mini, Andreas           Post-Telekom-SV Rosenhe 33:01 min.
19. Sellner, Alex           SVG Ruhstorf/Rott       33:06 min.
20. Schroepf, Juergen       LLC Marathon Regensburg 35:37 min.

      
Langstrecke Männer Mannschaft (Medaillenränge)    
      
1. LG Passau 
Paternoster, Stefan 
Hohberger, Stefan 
Schouren, Frank
      
2. LLC Marathon Regensburg I 
Schönberger, Korbinian 
Preißl, Ralf 
Benz, Marco 
      
3. LLC Marathon Regensburg II 
Heilig, Andrej 
Wulff, Jens
Schroepf, Juergen

 

Jetzt, einen Tag später

geht die Schwellung am linken Knöchel schon wieder leicht zurück (zuminest wenn ich es mir stakt einbilde) und die Schmerzen beim Fussaufsatz sind auch fast weg. Da bin ich denk ich noch mal mit einem blauen Auge davongekommen: Crosslauf ohne Crosslauftraining funktioniert also nicht immer...

Dienstag

Die Schwellung ist weg, aber die Schmerzen nicht. Hätte probiert am Laufband zu laufen - geht nicht. Dann der Versuch locker am Spinningbike zu radeln: Also ohne Widerstand gehts schon, aber dann kann ich es gleich sein lassen.... hoffen auf morgen.

Mittwoch

Immer noch Schmerzen, vor allem beim Gehen. Auch das Autofahren (Kupplung) geht nicht so recht. Werd heut versuchen am Crosstrainer etwas "Bewegungstherapie" zu machen - drückt mir die Daumen!

Donnerstag

Nein, gestern ging gar nix mehr. Nur Schwimmen und selbst das bereitete Schmerzen. Doch in der Nacht zum Donnerstag hat sich anscheinend was getan. Nicht nur das man jetzt mit Vogelgezwitzscher geweckt wird und mehr und mehr merkt das der Frühling nicht mehr lang auf sich warten lässt. Nein, auch mein Aussenbandschmerz ist merklich verträglicher geworden. Konnte heute morgen auch schon 10km locker laufen!! Juhuuu - ich denk das der Berg überwunden ist. Morgen zum Lauf ABC werd ich schon fit sein.

Freitag

Jetzt wird wirklich besser - kann laufen und zumindest wenn es geradeaus geht dann auch ohne Schmerzen. Kurven und seitliche Sprünge sind noch nicht möglich. Aber am Wochenende kann ich ganz sicher wieder ganz normal trainieren.

 

Bilder:

aua, jeder Fussaufsatz (links) schmerzt:

bay cross

ja es war nicht locker...

Preissl Ralf: Bayerische Crosslauf Meisterschaft

hab mich dann auch mittendrin ganz schön hängen lassen:

bay cross

[ Zurück ]