www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1338923629_Preissl_Run2.JPG

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

Bericht: Bergzeitfahren Premberg
Geschrieben von Ralf Preissl

Over Threshold Power: Bergzeitfahren Premberg

Das Bergzeitfahren in Premberg liegt mir anscheinend. Zum vierten mal nach 2006, 2007 und 2008 konnte ich heuer dieses Rennen gewinnen. Die Gegnerschaft war aber diesesmal hochcharätig: Mit Radprofi und Nationalfahrer Barry Hayes (Platz 2) und den Lizenzfahrern und Bergspezialisten Korbinian Engelhardt (3) sowie Christoph Ott (4) waren echte "Granaten" am Start. Doch wiederrum hatte ich die besten Beine und 480 Watt Durchschnittsleistung reichten für den Sieg. Einen sehr starken sechsten Platz erreichte Trainingspartner Stöberl Jochen der dieses Rennen direkt in die Vorbereitung für den Ironman Hawaii integrierte.

Anbei die Ergebnisliste:

1. Preissl Ralf          Veloclub Ratisbona                 7:40min.
2. Barry Hayes           RSC Probstei                       7:48min.
3. Engelhardt Korbinian  RSC 88 Regensburg                  7:56min.
4. Ott Christoph         RSC 88 Regensburg                  8:16min.
5. Reske Tim             Schöneberger RV Iduna 1910 Berlin  8.18min.
6. Stöberl Jochen        TSV Nittenau Radsport              8:43min.
7. Mayer Martin          RSG Vilstal                        8:45min.
8. Schlauderer Roland    ohne Verein                        8:50min.
....
die Gesamtliste ist <hier>

Leider war der (kalte) Nord-Ostwind doch heftiger als gedacht. So dass man speziell in der rel. flachen Passage zwischen km 1 und km 2 etwas Zeit einbüste. So denke ich das meine Leistung jetzt nicht unbedingt "schlechter" ist als 2008, also ich in 7:39,11min. hochdüste. Heuer hab ich mich beim Rennen immer an der 500 Watt Marke orientiert, war mir aber im Flachstück nicht gelang (klar) und so schaffte ich 480 Watt Durchschnittsleistung - auch nicht schlecht denk ich!

Bilder Bergzeitfahren:

zur grösseren Ansicht einfach anklicken:

Bergzeitfahren_Premberg

bergzeitfahren


Vorbericht:

bergzeitfahren-premberg.de

Als letzte "Tempoeinheit" dieser harten Trainingswoche steht heute das Bergzeitfahren in Premberg / Burglengenfeld an. Da bin ich echt gespannt wie die Beine heute noch gehen. Der Streckenrekord aus 2005 steht immer noch bei 7:32min. (3,3km und 180 Höhenmeter). Meine persönliche Bestzeit aus dem Jahr 2008 steht bei 7:39min.  -  gut, das war einen Tag nach dem Kelheimer Duathlon und nem lockeren 20er am morgen. Aber so ähnlich fühl ich mich heute nach dieser Woche auch. Hoff der Nord-Ostwind macht die Strecke nicht zu langsam, denn ne 7:3xer Zeit würde ich schon gerne hinzaubern. Bin schon gespannt auf die SRM Auswertung.

Infos dazu gibts dann heute Abend hier online !!!

[ Zurück ]