www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1193990343_Schwimmen.jpg

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

Testrennen: 10.000m Bahnwettkampf
Geschrieben von Ralf Preissl
bahn wettkampf

32:11min beim 10.000m Läuferabend in Straubing 

Freitag Abend, 20Uhr: Start - um 20:32:11Uhr im Ziel :-) Mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden. Vor allem weil ich fast ausschließlich alleine laufen musste. Mit Ewender Matthias war zwar ein weiterer Top Läufer gemeldet, und wir hatten auch vereinbart gemeinsam für das Tempo zu sorgen, doch nach gut 2km lag ich alleine vorne und später Matthias musste leider abbrechen.

Rennverlauf:  

3:18 - 3.04 - 3:12 - 3:12/3:13 (bis 7km), dann lag ich auf genau 32.00 Kurs, doch die letzten 3km verlor ich dann noch 11 Sekunden.

Feeling:

Hatte vom Start weg schwere Beine. Die 3.18min. für den ersten Kilometer fühlten sich schon zäh an, als dann Matthais den 2. Kilometer schneller lief und er mir dann nach 2000m die Führung überlies sagt ich noch das es mir zu schnell sei und ich wusste echt nicht was rauskommt. Aber mit 3.12/3.13min/km dann alleine an der Spitze ging es auf einmal besser. Nur auf den letzten 3 Kilometern verlor ich die 11sec. die zu einer SUB32 Zeit geführt hätten.

Fazit:

Jetzt sind es noch 14 Tage bis zum Halbmarathon. Mich stimmt der Lauf schon zuversichtlich. Nach dem harten Tempotraining am Dienstag und weiteren Einheiten Mittwoch, Donnerstag und Freitag Früh war klar das Abends dann das ganze "nur" als Tempotraining zu sehen ist. Das dann aber 32:11min. darauf wurden ist schon super :-)

Ergebnisse:

Bis Sonntag Online

 

 


Vorbericht:

10.000m Bahnwettkampf

Das 23 tägige Training geht weiter Richtung Bayerische Halbmarathon Meisterschaft am 23. September. So stand nach dem 10km Tempodauerlauf vergangenes Wochenende ein langer Lauf über 27km an. Dann ein ziemlich hartes Bahntraining Mitte der Woche. Am Wochenende soltle eigentlich der nächste Tempodauerlauf über diesesmal 15km folgen. Doch ist am Freitag (07.09.) Abends zufällig ein 10.000m Bahnrennen in Straubing. So plane ich jetzt etwas um und laufe dort mit!

Lauftempo / Zielvorgabe:

Gleich bzw. etwas schneller als das Halbmarathon Tempo für den 23.09.

Ich weis zwar nicht wie schnell ich den Halbmarathon jetzt gegen Ende der Saison noch laufen kann, aber das Bahnrennen heute Abend möchte ich gerne in 33 Minuten machen - idealerweise und weil es für den Kopf immer gut ist nat. mit ner 32 vor dem Doppelpunkt. Aber primär will ich mit bei diesem Trainingsrennen keinen Druck aufbauen. Schneller als der Test 10er letzten Samstag soll es auf alle Fälle werden.

Infos dazu sind dann ab morgen online

[ Zurück ]