www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1193990343_Schwimmen.jpg

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

Sieg mit Top Leistung beim Mainfrankentriathlon
Geschrieben von Ralf Preissl

Sieg mit Top Leistung beim Mainfrankentriathlon


Hier gehts zum Video des Bayerischen Fernsehens: Blickpunkt Sport - Mainfranken-Triathlon

BAYERISCHER RUNDFUNK

<hier zum Wettkampfbericht>

 

Jahresbestleistung in allen Disziplinen

--> Als 3. aus dem Wasser (und sogar zwischenzeitlich mal in Führung)

--> Als erster vom Bike (mit knapp 350 Watt Durchschnittleisung)

--> kontrolliert fertiggelaufen (trotzdem 34:02min. auf der etwas zu langen 10km Strecke - krass!!!)

Ein schöner Triathlontag geht zu ende, Danke an die Veranstalter und Gratuliere auch an Jan Diekow als Zweiten.

 

Main Franken Triathlon


Ergebnisse

   Name                Team                  Swim    Bike       Run        Finish
1. Ralf Preissl        laufstilanalyse.de    19:00   00:59:21   34:02 ---> 01:52:23
2. Jan Diekow          SV Würzburg 05        19:08   00:59:41   39:05 ---> 01:57:54
3. Daniel Höhn         TV Rodenbach          18:50   01:03:37   38:49 ---> 02:01:16
4. Martin Fritz                              20:16   01:05:57   35:42 ---> 02:01:55
5. Christian Schröter  IfA Nonstop Bamberg   19:09   01:05:06   38:34 ---> 02:02:49
6. Jochen Stöberl      laufstilanalyse.de    20:09   01:05:36   37:54 ---> 02:03:39
7. Alexander Harwarth  TSG Kleinostheim      19:13   01:48:30   03:09 ---> 02:04:34
8. Stefan Erdorf       TSV Altenfurt         19:49   01:06:15   39:06 ---> 02:05:10

Gesamtliste hier: http://www.sas-online.net//sas_online_stats/ergebnisliste.php?eventID=107&lng=DE

 

 mainpostde<Zeitungsbericht hier>

BAYERISCHER RUNDFUNK   Hier gehts zum Video des Bayerischen Fernsehens: Blickpunkt Sport - Mainfranken-Triathlon

 

 

Irgendwie schöner

Irgendwie anders ist dieser Triathlon - irgendwie ein bischen schöner und und von den Strecken her schon eine Herrausvorderung. Ich kam mir vor wie in Südtirol: Die Strecken führen immer durch Weingärten bzw. an Weinbergen entlang.

Busfahren beim Triathlon? Nach dem Briefing in der Wechselzone geht es in Bussen zum Schwimmstart. Dieser ist 1650m weiter oben am Main. Der Schwimmstart dann (heuer ein Wasserstart wegen der geringen Strömung) erfolgte Flussabwärts. Schon hier überlegte ich mir wie die ideale Schwimmlinie wohl ausschauen könnte. Ähnlich wie beim Schwimmen in der Naab (Kallmünz Triathlon) ist auch hier die optimale Schwimmlinie Zeitentscheidend. Hier war es noch etwas schwieriger da nach ein paar Hundert Metern zwei Inseln im Main auftauchte. 

Main Franken Triathlon

 

Startschuß

Der Start mit über 500 Mitstreitern verlief rel. harmlos, zum einen nat. wegen der Breite des Mains und zum anderen weil ich auch rel. gut vorne mit dabei war: Das heist im Klartext dran an einer 6-köfpigen Spitzengruppe die Held Anton anführte. Dann kamen wir auf die Inseln zu. Ich entschied mich zuerst für die linke, scheinbar kürzere Seite, also im Wasserschatten der Spitzengruppe zu bleiben. Doch kurz vor der Insel als ich mit ein paar Brustzügen zur Orientierung die Strömung abcheckte schwenkte ich auf den rechten Main-Arm ab. Das war dann auch die bessere Wahl, denn nach den Inseln, bei ca. 1000m war ich an der Spitzengruppe vorbei und in Führung (geniales Feeling). Leider verpatzte ich das nächste "Hinderniss" auf der Schwimmstrecke: 300m vor dem Schwimmausstieg muss durch die Toorbögen der alten Mainbrücke geschwommen werden. Ich dachte der Ausstieg sei direkt hinter den Toorbögen und schwamm erstens zu weit rechts weg von der Strömung und zum einen an Land raus. Hier merkte ich dann das ich noch ein paar Hundert Meter im Wasser zurückzulegen hatte. Also wieder zurück und um die am Hafen parkenden Schiffen herum und dem tatächlichen Ausstieg entgegen. Dort kam ich mit der Verflgergruppe aus dem Wasser, konnte beim Schwimmausstieg noch ein paar überholen und als 3. (Juhuu) in die Wechselzone einlaufen. Der Dank gilt hier ganz klar an Held Anton fürs Schwimmtraining! DANKE!

Radfahren

Am Rad hatte ich sagenhaften Druck. 350 Watt Durchschnittsleisung sind persönliches Top Niveau für mich. Jan Diekow schloss noch vor dem ersten Berg auf mich auf. Ich wusste um seine starke Radleistung und hoffte da mitkommen zu können. Doch es stellte sich herraus das ich die leicht besseren Beine hatte. So konnte ich mich in der zweiten Runde leicht absetzen und mit einer halben Minute Vorsprung auf die Laufstrecke gehen.

Main Franken Triathlon

 

Laufen und Ziel

Aufgrund meines Vorsprungs konnte ich den Lauf richtig geniesen und das mit 250€ dotierte Event kontroliert ins Ziel bringen. Um so mehr wundert mich die Top Zeit von 34:02min. Anscheinend hat mir die Pause gut getan und ich komm jetzt so richtig in Schwung. So freue ich mich auf die anstehenden Wettkämpfe :-)

Bilder

Main Franken Triathlon

Main Franken Triathlon

 

tolle Teamleistung:

Eine tolle Leistung brachte auch Kerstin als Gesamt 2. bei den Damen, Jochen als Gesamt 6. und Done als 5. (AK).

Main Franken Triathlon Main Franken Triathlon


 


Vorbericht: Mainfrankentriathlon

Main Franken Triathlon

Am Wochenende geht es nach Kitzingen, dort findet der Mainfranken Triathlon statt. Ein wirklich schöner Triathlon eingebettet in eine herrliche Landschaft UND einer anspruchsvollen Radstrecke: Wie auf dem Höhenprofil zu sehen ist diese 2x zu fahrende 20km Runde gespickt mit einem längeren knackigen Anstieg. Ausserdem freue ich mich auf das Schwimmen in einem fliessenden Gewässer (war bisher immer meine Stärke). Die Distanzen sind hier:

1750 m Schwimmen im Main

39 km Rad (2x Radrunde wie im Höhenprofil unten zu sehen)

10 km Laufen

Gerne hätte ich auch beim Regensburg Triathlon Zusammen mit Neef Sebastian bzw. gegen ihn auf heimischen Strecken gerockt. Aber geht leider nicht - Schade. Dann muss ich halt noch 2 Wochen warten bis ich mit Sebi wieder in einen Rennen starten kann, dann beim Vilstal Triathlon in Rieden.

nach der Pause --> ??

Ein bischen Bammel hab ich schon das die Pause nach dem ersten Teil der Triathlon Saison zu kurz war, denn der ungeplante Berglauf am Sonntag und vor allem das Bergablaufen im Anschluss haben nicht gerade zur Regeneration beigetragen. Geplant ist jetzt 2 Tage vor dem Mainfranken Triathlon wieder ins Trainingsgeschehen einzugreifen. Mal schaun ob das reicht...

 

Höhenprofil

Main Franken Triathlon

[ Zurück ]