www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1193991226_Run_03.JPG

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

4. Platz bei Bayerischer Berglauf Meisterschaft
Geschrieben von Ralf Preissl

4. Platz bei Bayerischer Berglauf Meisterschaft 

Nachdem ich mich die letzten Jahre immer so zwischen Platz 4 und 6 der Einzelwertung einfand ist ein wiederholter 4. Platz heuer eigentlich nichts aussergewöhnliches. Da ich aber die letzte Woche total im kaputt war bin ich mehr als Zufrieden mit meiner Leistung am Berg. Nochdazu weil ich ja ziemlich lange den 3. Rang gehalten hatte.

Rennverlauf:

Im regnerischen Mittenwald ging es bei 14 Grad zuerst einmal 2km flach bzw. leicht abfallend durch den Ort. Hier konnte ich auf erstaunlich lockere und frische Beine zurückgreiffen und war sogleich meine Taktik vom verhaltenen Beginn über den Haufen. Denn da ich heuer weder im Training noch im Wettkampf Bergerfahrung sammeln konnte rechnete ich schon mit Problemen und wollte so früh es geht eine gute Position im Feld einnehmen. So lief ich als erster des Feldes auf den ersten beiden Kilometern und selbst nach der Karwendelbahn-Talstation, wo die ersten steilen Teerstrassenkilometer beginnen war ich noch auf Rang 2. Dann kommt die längere Schotterpassage, immer steil bergauf und in einer Gruppe mit Schönbeger und co noch ganz gut im Rennen dabei.

karwendelberglaufDie Zweite Hälfte der Höhenmeter führen dann über Schotter am Dammkarr nach oben. Hier ist das Laufen nur für Geübte möglich. So musste ich hier mehr und mehr Gehpausen einlegen (Siehe Bild). Doch anscheinend war ich trotzdem nicht so schlecht mit dabei, denn die Abstände nach vorne waren nicht riesengross und v.a. auf Platz 3 bei der Bayerischen doch vielleicht mit ein bischen Glück irgendwann mal machbar.

Mit der Mannschaft des LLC Marathon Regensburg holten wir nun zum 6. mal in Folge schon die Bayerische Meisterschaft - und das tolle: Ich war bei allen 6 male in der Siegreichen Mannschaft mit dabei :-)

Beim offenen Berglauf (Karwendelberglauf) belegte ich Platz 6 und Altersklassen Platz 1 (freu).

Bild: Weiter oben dann Nebel / Regen und Temperaturen knapp über Null

  

 

Ergebnisse Bayerische Meisterschaft Einzelwertung

1. PATERNOSTER Stefan     LG PASSAU                  1:03:46
2. SCHÖNBERGER Korbinian  LLC MARATHON REGENSBURG    1:03:49
3. ECHTLER Martin         SVO LEICHTATHLETIK GERMAR  1:04:15
4. PREIßL Ralf            LLC MARATHON REGENSBURG    1:04:26
5. FLADE Matthias         TV MÜNCHBERG               1:06:02
6. MOONEY John            POST-TELEKOM-SV ROSENHEIM  1:06:16
7. WINDISCH Thomas        LG STADTWERKE MÜNCHEN      1:06:44
8. STURM Marco            LLC MARATHON REGENSBURG    1:06:55


Vorbericht: 21. Juli 2012: Bayerische Berglauf Meisterschaft (Karwendelberglauf) 

In Mittenwald findet die diesjährige bayerische Berglaufmeisterschaft statt. Mit den Nationalkaderathleten Korbinian Schönberger und Marco Sturm haben wir dabei auch Siegläufer mit am Start. Korbi ist ja auch Titelverteidiger. Meine Rolle ist dabei so gut es geht die Dammkar von Mittenwald Richtung Karwendelbahn Bergstation raufzukommen und somit unsere Mannschaft (hoffentlich) wieder zum Sieg zu führen. Denn die letzen 5 Jahre war ich immer in der siegreichen Mannschaft vertreten. Somit ist es heuer mein Ziel zum 6. mal in folge Bayerischer Mannschaftsmeister im Berglauf zu werden. Das grösste Problem ist da sicherlich überhaupt in unsere erste Mannschaft zu kommen, denn auch die anderen Athleten vom LLC Marathon Regensburg Berglauf Team kochen nicht mit Wasser.

Hoffentlich muss die Strecke nicht geändert werden. Denn das Wetter soll ja nicht berauschend sein, so musste schon im letzen Jahr beim Karwendelberglauf auf eine Alternativstrecke ausgewichen werden.

Hier das Streckenprofil:

Streckenprofil

 

Die Laufstrecke (10,6km   1.425m Höhenmeter)

Obermarkt , Schwarzenfeld, Karwendelbahn Talstation, Forstweg Dammkar, Wanderweg Dammkarhütte, Dammkarhütte, Bergwachthütte, Dammkarfußgängertunnel, Rundweg Karwendelgrube:

Laufstrecke das Ziel

Panorama am Berg

[ Zurück ]