www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1357208314_Presse_Silvesterlauf_Bogen2012_1.jpg

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

Triathlon Ingolstadt
Geschrieben von Ralf Preissl

Der erste Wettkampf nach gefühlter unendlicher Pause

Was soll ich sagen: Es passt schon :-) Fuß hat gehalten und ins Ziel bin ich auch gekommen. Alle Ziele erfüllt. 

Schwimmen war mäsig, konnte eine grosse Gruppe nach den ersten paar Hundert Meter nicht mehr halten aber hatte das Glück das sich die alle vor der letzten Boje verschwommen haben ;-) So war ich wieder dran und konnte am Rückweg im Wasserschatten Cruisen.

Radeln war am Anfang holprig. Die ersten 3-4km ist die Strasse ja duch Pylonen getrennt bzw. recht eng, da die Kurzdistanzler auch direkt vor uns Mitteldistanzler auf die Strecke gingen konnte man hier eigentlich gar nicht überholen. Was mir auch irgendwie egal war. Erst ausserhalb von Ingolstadt hämmerite ich drauf los. Das neue Airstreeem Super TT ging wie eine Rakete und brachte mich durch das Feld nach vorne. Leider hat es mich auf den letzten 10km total zerlegt und ich konnte nur noch 34/35km/h zur Wechselzone rollen - und das auch noch ziemlich angeschossen.

So dann auch das Laufen, eierte hier den langsamsten Laufsplit ever runter. Doch, bin trotzdem zufrieden das ich ohne Gehpausen durchgekommen bin.

Fazit: Alles gut! Aber muss noch viel tun - packen wirs an :-)    .... Nächster Halt: Triathlon Obertrum (Mitteldistanz) 

 

Ergebnisse: Bald hier online, derweil hier: http://www.abavent.de/anmeldeservice/triathloningolstadt2015/ergebnisse 

 

Super TT 

p.s.: 

Natürlich wär ich gerne schneller gewesen. Aber da ich seit dem Infekt an Pfingsten krank bin und nicht mehr so richtig auf die Füsse komme bin ich mit dem zufrieden was jetzt rausgekommen ist. War zwar die letzten Tage nicht mehr ganz so kraftlos, aber es fehlen immer noch so 20 - 25 Watt (am Rad sieht man das ja Schwarz auf Weiß). 

[ Zurück ]