www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1263548432_Preissl_Ralf_Leistungstest_Meducis_05.JPG

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

Bergzeitfahrcup Schwandorf - zum 3. mal in Folge gewonnen
Geschrieben von Ralf Preissl
Bergzeitfahrcup Schwandorf - zum 3. mal in Folge gewonnen


Da lt. Leistungsdiagnostik im Medicus Regensburg meine allgemeine Grundlage auf einem sehr hohem Niveau ist können ja ein paar Belastungsspitzen nicht schaden.... dachte ich mir und bin vergangenen Sonntag, einen Tag nach dem Kelheimer Duathlon beim Bergzeitfahren in Premberg gestartet. Den ersten Lauf des Bergzeitfahrcups in Nittenau konnte ich ja die Woche vorher bereits gewinnen und ein Polster von knapp einer halben Minute mit nach Premberg nehmen. Mit doch etwas schweren Beinen vom Vortag aber mit der Lockerheit des Vorsprungs in der Cupgesamtwertung ging ich bei gut 30 Grad (im nicht vorhandenen Schatten) auf das Startpodest.
Um so verwunderter war ich dann selber über meine Leistung: Fuhr hier wieder Tagesbestzeit und sogar um 6sec. schneller als meine eigenen Bestzeit aus dem Vorjahr! Glücklich aber doch etwas leer radelte ich mich dann mit meinen Stammtischfreunden noch gut 2h aus. Dabei hatte vor allem Jürgen viel Freude mich bei 500Watt an den Bergen distanzieren zu können :-)

 

Bergzeitcupwertung - Herren
Gesamtwertung 2008                   Nittenau   Premberg     Gesamt                
1  Preissl Ralf IronTriZone-Tristar  04:55,00   07:39,11     12:34,11min.
2  Engelhardt Korbinian RSG-Vilstal  05:28,00   08:00,99     13:28,99min.
3  Pfundtner Georg RSG-Vilstal       05:37,00   08:32,71     14:09,71min.
4  Fersch Thomas RSG-Vilstal         05:40,00   08:37,02     14:17,02min.
5  Hanel  Thomas Tristar-Regensburg  05:49,00   08:38,63     14:27,63min.

[ Zurück ]