www.ralfpreissl.de - SPORTLER DES JAHRES - Triathlon Coaching, Laufstilanalyse, Lauf ABC, Trainings-Blogs & Galerien
Startseite arrow Blog -- Aktuelles
Main Menu
Startseite
Blog -- Aktuelles
Presse
Lauf ABC mit mir
Laufstilanalyse
Sponsoren
Erfolge
Vita
Ziele
Galerie
Links
Gästebuch
Impressum
Zufallsbild
1212671626_Duathlon_Kelheim_08_run2.jpg

Meine Sponsoren:

 

Die Sponsoren auf www.ralfpreissl.de

 

Kirchweihtriathlon Velburg - Sieg bei sehr gut besetztenTeilnehmerfeld
Geschrieben von Administrator
Kirchweihtriathlon Velburg - Sieg bei sehr gut besetztenTeilnehmerfeld

Heuer sollte es in Velburg nicht so leicht werden wie in den Vorjahren: Mit Bernd Eichhorn war ein ganz grosser Athlet am Start. Ausserdem der 3. der Bayerischen Triathlon Meisterschaft Oeckl Rouven und der sich wieder in Top Verfassung befindliche Steffen Sachs.
Die 900m Schwimmstrecke im 19 Grad warmen Wasser wurde heuer von allen Athleten mit Neoprenanzug gemeistert, so kam es auch das die Schwimmabstände sehr gering waren. Als Gesamt 4. stieg ich eine gute Minute hinter Oeckl Rouven und Bernd Eichhorn aufs Velo. Den wieder einmal stark Schwimmenden Martin Schönleber konnte ich schon beim Aufstieg aufs Rad überholen. Nun an dritte Stelle liegend machte ich mich auf die Jagt nach dem Führungsfahrzeug. Doch Sachs Steffen erwischte am Rad einen prächtigen Tag und konnte bereits in der ersten Runde auf mich aufschliessen und sich auch leicht absetzen. Beide stellten wir Eichhorn und Oeckl bereits auf der Radstrecke. Bis zum zweiten Wechsel lag Sachs dann 11sec. vor mir. Auf meine Laufstärke vertrauend konnte ich diese Lücke sehr schnell schliessen und mich auch gleich absetzen. Kontrolliert lief ich dann das Rennen zu Ende und war auch sehr zufrieden mit meiner Leistung. Vor allem da ich auf dieser doch sehr flachen Radstrecke (knapp 42km/h im Schnitt) mit 340 Watt gut drücken konnte. Für absolute Top Zeiten bin ich wahrscheinlich zu leicht für diesen Kurs...
Herauszuheben ist vor allem deshalb die Leistung der ersten Frau Astrid Zunner-Ferstl, die auf allen Teilstrecken Zeiten im "Männerniveau" ablieferte und sehr locker weit vor den Plazierten einlief. Ausserdem die Leistung des erst 19 jährigen Sebastian Neef, der als Gesamt 6. direkt hinter den Top Leuten finishte und mit Sicherheit in ein paar Jahren ganz oben stehen wird!

<Pressebericht aus der Mittelbayerischen Zeitung online>

Hier ein Photo vom Schwimmstart der Gruppe 1:
Schwimmstart


Ergebnisliste TOP:

Pos Zeit     Name                   Verein                 Schwimmzeit Radzeit   Swim+Rad  Laufzeit
 1  1:44:23  Preissl Ralf           Tristar Regensburg         14:25   0:59:01   1:13:26   30:57
 2  1:47:01  Sachs Steffen          TRISTAR Regensburg         14:54   0:58:21   1:13:15   33:46
 3  1:48:53  Eichhorn Bernd         HDI SC Roth                13:25   1:02:09   1:15:34   33:19
 4  1:49:34  Oeckl Rouven           LAFACE Weiden              13:08   1:01:20   1:14:28   35:06
 5  1:50:03  Steinberger Rainer     ASV Cham                   15:55   1:00:18   1:16:13   33:50
 6  1:51:04  Neef Sebastian         VC Ratisbona               16:23   1:02:44   1:19:07   31:57
 7  1:52:38  Wolfarth Christian     TS 61 Herzogenaurauch      15:21   1:03:56   1:19:17   33:21
 8  1:53:48  Hanel Thomas           Tristar Regensburg         18:14   1:02:46   1:21:00   32:48
 9  1:53:59  Fenner Christian       Tri Windschatten Neumarkt  16:00   1:03:15   1:19:15   34:44
10  1:55:09  Schönleber Martin      Tristar Regensburg         14:20   1:04:58   1:19:18   35:51
11  1:55:51  Eckert Frank           TRISTAR Regensburg         15:02   1:06:25   1:21:27   34:24
12  1:55:54  Mücke Robert           TRISTAR Regensburg         14:44   1:04:34   1:19:18   36:36
13  1:56:38  Wimmer Florian         ATSV Kallmünz              18:03   1:01:55   1:19:58   36:40
14  1:57:11  Zunner-Ferstl Astrid   Tristar Regensburg         15:17   1:05:34   1:20:51   36:20


Somit konnte ich auch heuer in Velburg meine weiße Weste behalten. Bei 10 Starts war dies der 10. Gesamtsieg: 4 x Triathlon, 4 x Osterlauf und 2 x Burgberglauf - jeweils mit Streckenrekord. Diese Stadt liegt mir anscheinend...

[ Zurück ]